Zirzensische Lektionen


Zirzensische Lektionen bringen noch mehr Abwechslung in den Alltag mit Pferden. Der gymnastische Nutzen für das Pferd ist dabei hervorzuheben.

Körperteile, die beim Reitpferd am stärksten beansprucht werden, erhalten eine Dehnung und Kräftigung. Außerdem wird das Gleichgewicht ausgezeichnet geschult. Sie dienen auch als Vertrauensbeweis und erfordern eine hohes Maß an Respekt.

Um mit zirzensischen Lektionen bei seinem Pferd zu beginnen, sollte schon ein hoher Erfahrungsschatz im Umgang mit Pferden vorhanden sein.

Das Pferd sollte sich am ganzen Körper vertrauensvoll berühren lassen, eine desensibilisierte Haltung der Umwelt gegenüber eingenommen haben und schon sehr leicht und respektvoll auf Bewegung mit direktem und indirektem Kontakt reagieren.

Für uns ist es der Spaß und die Abwechslung, die mich motivieren Zirkuslektionen mit in das Training des Pferdes einzubeziehen. Sie sind aber eher das Ergebnis einer schon guten Kommunikation als ein Ziel, das verbissen verfolgt wird.